Fragen und Antworten

Was ist Coaching?

Das Wort „Coaching“ ist überladen mit Bedeutungen und Meinungen. Was genau Coaching bedeutet, definieren in meiner Sicht immer der Klient und sein Coach. Ich selbst sehe Coaching als strukturierende Beeinflussung (nicht Manipulation!), um Menschen erfolgreicher zu machen. Im Coaching lernen Sie, Ihr Problem oder Anliegen in ein erreichbares und attraktives Ziel zu verwandeln, und ich unterstütze Sie, Ihre Komfortzone zu erweitern: Als erfahrener Sparringspartner und ehrlicher Feedback-Geber.

Wieso soll ich mich gerade von Ihnen coachen lassen?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, was Ihnen an einem Coach wichtig ist. Wenn Sie auf hochwertige Ausbildungen und Zertifizierungen Wert legen, könnte ich mit meinen Ausbildungen u. a. bei Prof. Schulz von Thun und der dvct-Zertifizierung punkten. Wenn Ihnen meine Berufserfahrung wichtig ist, interessiert Sie vielleicht meine Karriere als Führungskraft mit Teamverantwortung. All dies lesen Sie in meinem Profil.

Oder ist Ihnen vor allem wichtig, wie ich als Mensch bin und ob wir uns „riechen“ können? Dies finden Sie am besten in einem unverbindlichen Kontakt-Telefonat heraus.

Unterstehen Coaches der Schweigepflicht?

Wenn Sie als Klient mein direkter Auftraggeber sind, ist absolute Verschwiegenheit garantiert. Auch wenn Ihr Arbeitgeber mich beauftragt, mit Ihnen zu arbeiten, werde ich ihm nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen über die Inhalte der Coachings berichten. Diese Verschwiegenheitspflichten sichere ich Ihnen natürlich schriftlich zu.

Wieso ausgerechnet Entscheidungscoaching?

Weil Entscheidungssicherheit für mich das A und O des Erfolgs in Führung und Kommunikation ist. In meiner eigenen Karriere als Führungskraft lernte ich, wie viel besser ich in meinem Job wurde, wenn ich meine Entscheidungsstrategien optimierte. Nach und nach wurde mir dann klar: Wer gut entscheiden kann, kann gut kommunizieren. Wer gut kommunizieren kann, kann gut führen.

In welchen Branchen arbeiten Sie?

Saubere Entscheidungen und gute Kommunikation ist natürlich in allen Branchen wichtig, und generell bin ich nicht eingeschränkt auf bestimmte Branchen, dennoch habe ich natürlich meine Lieblings-Branchen. Das sind vor allem Medien, Verlage, Agenturen, und daneben Versicherungen, IT- und Telekommunikationsunternehmen, sowie Teilbereiche in der Verwaltung, im Ingenieurswesen, Stiftungen und Consultingunternehmen.

Wie lange dauert ein Coaching oder Training?

Es dauert so lange, wie es dauert. Kein Coach kann Ihnen sagen, dass ein Anliegen in genau x Sitzungen oder y Trainingstagen gelöst sein wird. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich Ihnen sagen, dass bisher die meisten Anliegen in 3 bis 6 Coaching-Sitzungen gelöst werden konnten, und dass Trainings nach einem bis drei Tagen deutliche Erfolge zeigten.

Was hat es mit Ihrem Logo auf sich?

Schauen Sie hin: Was sehen Sie? Ein H, und wahrscheinlich sehen Sie auch auf den ersten Blick die beiden Sprechblasen. Nun ignorieren Sie die Sprechblasen, bis die horizontale Verbindung zu einer Sprungfeder wird, die zwei Elemente verbindet: flexibel, sicher und genau so, dass der Abstand stimmt. Das ist für mich eine der (vielen) Essenzen der zwischenmenschlichen Kommunikation.