Buchen Sie mich …

… als Coach

Die Inhal­te und Zie­le eines Coa­chings sind das Hoheits­ge­biet mei­ner Kli­en­ten, ich bin ledig­lich der Steu­er­mann, der das Schiff gern so früh wie mög­lich ver­lässt, wenn Sie allei­ne wei­ter­fah­ren kön­nen.

Des­halb steht vor jedem Coa­ching-Pro­zess ein für Sie unver­bind­li­ches Kon­takt­ge­spräch, in dem wir die wich­tigs­ten Eck­da­ten bespre­chen:

  • Wir klä­ren Ihr Anlie­gen, Ihre Zie­le und vor allem: Ihre Erwar­tun­gen an mich als Steu­er­mann in spe,
  • wir skiz­zie­ren den Coa­ching-Pro­zess und schau­en, wie er am bes­ten in Ihre Lebens -und Arbeits­pro­zes­se ein­ge­glie­dert wer­den kann,
  • wir schät­zen den Zeit­auf­wand ab, bespre­chen Ort der Coa­chings und Hono­ra­re,
  • vor allem aber tun wir eines: Wir prü­fen, ob die Che­mie stimmt.

Erst nach die­sem Kon­takt­ge­spräch – das in Ihrem Unter­neh­men oder in mei­nen Räu­men in Ham­burg statt­fin­den kann – kön­nen wir ent­schei­den, ob wir uns „rie­chen“ kön­nen. Und dann kön­nen Sie mich gern buchen.

Das Hono­rar für eine Stun­de beträgt €220. Ein Coa­ching-Modul dau­ert idea­ler­wei­se zwei Stun­den, und erfah­rungs­ge­mäß kön­nen Coa­ching-Pro­zes­se in drei bis sechs Modu­len erfolg­reich been­det wer­den.

… als Trainer

Wie bei den meis­ten Trai­nern sind auch mei­ne Trai­nings indi­vi­du­ell auf Ihre Anfor­de­run­gen und Wün­sche zuge­schnit­ten. Wie ver­mut­lich nicht bei den meis­ten Trai­nern rede ich gern mit jedem der geplan­ten Semi­nar-Teil­neh­mer, um mich schon im Vor­feld genau vor­be­rei­ten zu kön­nen.

Für Semi­na­re berech­ne ich einen Tages­satz von €1.850 zzgl. Rei­se­kos­ten und ggf. Spe­sen. Ab dem 15. Teil­neh­mer ist es sinn­voll, einen Co-Trai­ner hin­zu­zu­bu­chen; für die­sen wird zusätz­lich der hal­be Tages­satz berech­net. Eine Ergeb­nis­do­ku­men­ta­ti­on in Form eines Foto­pro­to­kolls sowie Han­douts und Semi­nar­un­ter­la­gen sind inklu­si­ve.

Kontakt

Vor jedem Coa­ching steht ein unver­bind­li­ches Kon­takt­ge­spräch, vor jedem Trai­ning ein oder meh­re­re Gesprä­che zur Auf­trags­klä­rung.

Rufen Sie mich an oder schrei­ben eine E-Mail, damit wir Ter­mi­ne ver­ein­ba­ren kön­nen. Vor­her kön­nen Sie auch gern in mei­ne Arbeits­wei­se schnup­pern, wenn Sie hier kli­cken.